Ausblick 2013: Xpert.ivy Applikationsentwicklung und Extensions

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich will die Gelegenheit nutzen, um mich bei allen meinen Lesern zu bedanken. Es waren tolle erste Wochen als Xpert.ivy Blogger und ich hoffe es hat Ihnen genauso viel Spass gemacht wie mir.

Bevor ich mich für dieses Jahr verabschiede, möchte ich Ihnen einen kurzen Ausblick auf 2013 geben und was Sie auf xpertivyhacker.ch erwarten können.

Ein Fokus wird die Applikationsentwicklung mit Xpert.ivy Rothorn und JSF/PrimeFaces sein. Ziel ist es an Hand praktischer Beispiele zu zeigen, wie man Applikationen und wiederverwendbare Komponenten mit dem neuen Xpert.ivy Release entwickelt und testet.

Ein weiteres Projekt das ich starten werde ist die Entwicklung von Xpert.ivy Extensions. Mehr will ich dazu aber noch nicht verraten. Damit Sie den Start und News über dieses Projekt nicht verpassen, können Sie sich hier für den Xpert.ivy Extensions Newsletter anmelden.

Als kleines Weihnachtsgeschenk an Sie können Sie mir Ihre Wünsche für Blog-Themen und Xpert.ivy Extensions in den Kommentaren oder auf Twitter mitteilen und mit etwas Glück werde ich Ihrem Wunsch nächstes Jahr nachkommen.

Ich werde nun in die Weihnachts- und Neujahrspause gehen und im Januar wieder voll durchstarteten.

In diesem Sinne wünsche Ihnen und Ihrer Familie frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Über den Author: Heinrich Spreiter ist der Gründer von xpertivyhacker.ch. Kontaktieren Sie ihn auf Xing und Twitter

Melden Sie sich für den Xpert.ivy hacker Newsletter an und Sie erhalten immer die neusten Tutorials und Tricks zu Xpert.ivy sobald sie publiziert werden.

Ihre Email Adresse wird nur für diesen Newsletter verwendet und nicht an dritte weitergegeben.

Kommentare:

  1. Hello Heinrich,

    Thank you for your interesting blog and I look forward to follow your future posts on Html Dialogs in JSF, as well as Ivy extensions.

    If I had to make a wish for the blog, that would be to have it in English, as many of us at "TI-Informatique" follow your blog and don't speak fluently German.

    Happy holidays.

    AntwortenLöschen
  2. Hello Adriano

    Thank you for your feedback.

    I have to disappoint you regarding your wish. Currently I won't write my blog posts in English because I think the quality of the posts would suffer as I can't express myself good enough in English.

    So all I can offer you now is google translate (in the sidebar), which I think does a relative good job.

    Merry Christmas

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.